Bleaching - neues Weiß für Ihre Zähne

Bild: Bleaching der Zähne
Das Team von Bierbaum & Kollegen ist Ihr Ansprechpartner für eine Bleaching-Behandlung in Hannover

Der Begriff Bleaching steht in der Zahnmedizin für ein schonendes Verfahren zum Aufhellen der Zähne. Mit dieser Methode können wir in unserer Praxis Bierbaum & Kollegen verschiedene Verfärbungen an der Zahnoberfläche entfernen und bereits nach etwa einer Stunde verlassen Sie uns mit einem strahlenden Lächeln.

In unserer Zahnarzt-Praxis arbeiten wir mit modernen Materialien, die den Zahn schmerzfrei aufhellen. Dabei bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten des In-Office-Bleaching (in der Praxis), sowie des Home-Bleachings (von zu Hause) an.

Über unsere Praxis in Hannover Davenstedt

In unser Zahnarzt-Praxis Bierbaum & Kollegen in Hannover Davenstedt (Ahlem) erwartet Sie ein familienfreundliches Team, eine moderne Einrichtung und hochwertige technische Ausstattung. Wir behandeln alle Leistungen aus der Zahnmedizin und sind Ihr Ansprechpartner für die regelmäßige Prophylaxe bei Zahnschmerzen und weiteren zahnmedizinischen Eingriffen. Auch Zahnfehlstellungen werden direkt in unserer Praxis behandelt.

Darüber hinaus helfen wir Ihnen bei einigen kosmetischen Behandlungen der Zähne, wie beispielsweise das professionelle Bleaching vom Zahnarzt. Mit einer Zahnschiene und Bleichmittel können Sie in einer oder mehreren Sitzungen Ihre Zähne aufhellen und bereits nach der ersten Sitzung von einer deutlichen Veränderung profitieren: Ihre Zähne erstrahlen nach dem Bleaching wieder in einem hellen Weiß.

Dabei bieten wir Ihnen sowohl eine Bleaching-Behandlung in unserer Zahnarzt-Praxis an (In-Office-Bleaching), aber auch das Aufhellen der Zähne von zu Hause ist nach einer Einweisung möglich. Wichtig ist hier allerdings, dass die Zähne vor der Behandlung von einem Zahnarzt begutachtet werden, damit auch ein erfolgversprechendes Ergebnis erreicht werden kann – sprechen Sie uns bei Ihrem Besuch in unserer Zahnarzt-Praxis in Hannover einfach auf das Bleaching der Zähne an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Bleaching besser beim Zahnarzt als zu Hause!

Das Bleaching der Zähne ohne vorherigen Besuch beim Zahnarzt mit Bleaching-Sets aus dem Drogeriemarkt funktionieren zwar nach einem ähnlichen Prinzip wie das Verfahren in unserer Praxis, die eingesetzten Bleichmittel in Drogerieartikeln sind aber deutlich geringer konzentriert und bieten nur einen äußerst überschaubaren Effekt. Das Ergebnis vom In-Office-Bleaching direkt in unserer Zahnarzt-Praxis werden Sie nicht erreichen. Darüber hinaus können bei falscher Anwendung bleibende Schäden entstehen.

 

  • Sehr effektiv und gleichzeitig schonend für die Zähne
  • Zahnarzt verwendet ausschließlich hochkonzentrierte Materialien
  • Zahnschiene wird individuell per Abdruck angefertigt
  • Langanhaltendes Ergebnis von bis zu zwei Jahren
  • Ergebnis nach der Bleaching-Behandlung sofort sichtbar
  • Nach der Einweisung durch den Zahnarzt auch Home-Bleaching möglich

Unser Angebot rund ums Bleaching der Zähne

In unser Zahnarzt-Praxis findet vor jedem Bleaching-Therapie immer ein umfassendes Beratungsgespräch statt, indem alle möglichen Fragen geklärt werden. Darüber hinaus erfolgt vorher stets eine professionelle Zahnreinigung, damit die Zähne vor der Behandlung auch richtig sauber sind. 

Eventuell werden nach der ersten Bleaching-Behandlung weitere Sitzungen notwendig – dies erfahren Sie aber bereits im persönlichen Gespräch mit unseren Zahnärzten vor Beginn der Behandlung. Nach der ersten Sitzung können Sie  bei uns einen Folgetermin buchen, aber auch eine Einweisung in das Home-Bleaching bieten wir Ihnen gerne an. Dafür nehmen Sie eine von uns angefertigte Zahnschiene mit nach Hause und können in abgesprochenen Zeitabständen das Bleaching in Eigenregie durchführen.

Verschiedene Methoden für die Aufhellung Ihrer Zähne

Heutzutage gibt es viele Bleaching-Methoden, welche ein unterschiedliches Behandlungsergebnis versprechen. Der größte Unterschied der verschiedenen Methoden liegt im verwendeten Material. Während ein Zahnarzt auch hochkonzentrierte Materialien verwenden darf, wird bei vielen Home-Bleaching-Methoden das Bleichmittel geringer konzentriert, um mögliche Schäden am Zahnfleisch zu vermeiden. Die sogenannte In-Office-Bleaching-Methode findet direkt in unserer Zahnarzt-Praxis statt. 

Hier wird auf eine Zahnschiene verzichtet, wodurch der Patient bei der Behandlung ca 20 min im Behandlungsstuhl sitzen muss. Das sogenannte Home-Bleaching oder Walking-Bleaching-Verfahren kann von zu Hause durchgeführt werden. Hier erhalten Sie zu Behandlungsbeginn in unserer Praxis allerdings erst eine Einweisung. Alle Details zu den verschiedenen Methoden im Überblick:

Bleaching
Erklärung & Ablauf der Behandlung
Vorteile
Home-Bleaching
Beim Home-Bleaching wird kein Wasserstoffperoxid verwendet, sondern Carbamidperoxid. Dieses birgt weniger Risiken für das Zahnfleisch. Hier wird das Bleichmittel per Kunststoffschiene aufgefüllt, welche anschließend für einen gewissen Zeitraum getragen werden muss. Nach einer Eingangsuntersuchung können Sie direkt mit der Behandlung beginnen. Nach etwa 12 Monaten wird eine Auffrischungsbehandlung notwendig und der Verlauf der Bleaching-Therapie wird über den gesamten Verlauf kontrolliert. Die Zahnschiene fertigen wir in unserer Zahnarzt-Praxis mit einem digitalen Zahnabdruck individuell für Sie an.
  • Die Behandlung kann bequem vom Sofa durchgeführt werden
  • Chairside-Bleaching
    Die sogenannte Chairside-Behandlung findet direkt auf dem Behandlungsstuhl statt. Eine Bleichlösung wird auf die Zähne aufgetragen und wirkt auch gegen tiefergehende Verfärbungen. Während dieser Behandlung bleibt der Patient im Behandlungsstuhl sitzen, da keine Schiene das Bleichmittel hält. Alle Oberflächen die nicht gebleicht werden sollen, müssen vor der Behandlung abgedeckt werden – das betrifft vor allem die Lippen und das Zahnfleisch. Anschließend wird ein Wirkstoffgel auf die gewünschte Zahnpartie aufgetragen.
  • Auch gegen tiefergehende Verfärbungen effektiv
  • Vergleichsweise kurze Behandlungsdauer
  • Internal-Bleaching / Walking-Bleach-Technik
    Beim Internal- oder Walking-Bleaching verbleibt das Bleichmittel in einer Einlage für jeweils eine Woche in verfärbten, wurzelkanalbehandelten Zähnen. Danach wird das Verfahren so lange wiederholt, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wird. Nur geeignet für verfärbte devitale Zähne nach einer Wurzelbehandlung.
  • Sehr erfolgversprechend
  • Nur geeignet für die Aufhellung toter Zähne
  • Kosten für die Zahnaufhellung

    Die Zahnaufhellung mit einem Bleaching-Verfahren ist eine kosmetische Leistung und wird somit weder von der Krankenkasse bezahlt noch von herkömmlichen Zahnversicherungen getragen. Wie teuer das Bleaching am Ende für Sie wird, hängt von der schwere der Verfärbungen ab. Werden mehrere Sitzungen in der Praxis notwendig, dann kostet die Behandlung logischerweise auch mehr.

    Je nach Verfahren und gewählter Wunschfarbe kann das Bleaching beim Zahnarzt bis zu 700 Euro kosten. Das Home-Bleaching mit einer angefertigten Zahnschiene ist etwas günstiger und liegt in der Regel zwischen 250 und 400 Euro. Beim Bleichen einzelner Zähne sollten zwischen 60 und 100 Euro pro Zahn einkalkulieren. Gerne beraten wir Sie vorab und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot, das zu Ihren Wünschen und zu Ihrem Budget passt.

    Erfahrungen und Nebenwirkungen

    Die Erfahrungen mit dem Bleaching sind bei unseren Patienten fast ausschließlich positiv und nach der Behandlung ist die Freude über die neuen weißen Zähne groß. Auch die Zahnschiene zur Fixierung des Bleichmittels wurde bislang als nicht zu störend empfunden. Die notwendige Wartezeit von 30 bis 60 Minuten während der Behandlung können Sie sich mit Zeitschriften oder dem Handy vertreiben.

    Mögliche bekannte Nebenwirkungen gibt es kaum, bei einigen wenigen Patienten kann es aber zu einer temporären Überempfindlichkeit der Zähne auf Wärme und Kälte kommen.  Diese genannten Nebenwirkungen werden allerdings von verschiedenen Wissenschaftlern als harmlos und reversibel eingeschätzt. 

    Bei falscher Anwendung können allerdings auch bleibende Schäden entstehen und daher rührt der Großteil negativer Erfahrungs-Berichte im Internet. Eine Folge einer zu regelmäßigen Bleaching-Therapie ist beispielsweise die Veränderung der Mundflora, welche das Entstehen verschiedener Krankheiten fördert. Darüber hinaus ist eine Bleaching-Behandlung bei schwangeren, bei Allergien auf das Bleichmittel oder bei unbehandelten Zahnerkrankungen nicht empfehlenswert.

    Bilder: Vorher und nachher

    Der Aufhellungseffekt bei einem professionellen Bleaching der Zähne tritt bereits direkt beim Verlassen unserer Praxis ein und hält je nach Ernährung- und Essgewohnheiten zwischen 6 bis 24 Monate an. Nach der Behandlung ist die Zahnoberfläche gereinigt und die Zähne erstrahlen wieder in einem hellen Weiß. Damit dieser Effekt anhält, werden die Zähne in regelmäßigen Abständen erneut mit einem Bleaching-Verfahren aufgehellt. Hier sehen Sie noch ein Vorher-Nachher-Bild:

    Bild: Der Vorher-Nachher-Vergleich von einer Bleaching-Behandlung
    Nach der Bleaching Behandlung erstrahlen selbst stark verfärbte Zähne wieder in einem schönen und hellen Weiß.

    Ist Bleaching schädlich für Sie?

    Inzwischen belegen viele In-vitro (Labortest) und In-vivo Studien (am Menschen), dass das Aufhellen der Zähne mit einem Bleaching-Verfahren grundsätzlich keine Schäden an den Zähnen auslöst. Allerdings sind nicht alle Zähne für das Bleaching geeignet. Beispielsweise können Zähne mit Füllungen oder Kronen nicht gebleicht werden, da die Farbe von Fremdmaterialien beim Bleaching nicht verändert wird – so bleiben nach dem Bleaching unschöne und dunkle Stellen im Gebiss zurück. Füllungen müssen also gegebenenfalls getauscht werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. 

    Bei richtiger Anwendung und entsprechenden Vorkontrolle der Zähne ist das Bleachen der Zähne jedoch völlig unbedenklich. Dementsprechend beraten wir Sie  vor der Behandlung und untersuchen Sie gründlich, damit das Bleaching keine Folgeschäden hinterlässt. Aber keine Sorge – in unserer Zahnarzt-Praxis achten wir natürlich bei der gesamten Behandlung auf Ihre Gesundheit.

    Was uns als Zahnärzte besonders auszeichnet

    Bild: In der Praxis Bierbaum & Kollegen behandeln wir Kinder und Erwachsene

    Wir behandeln Kinder und Erwachsene

    In der Zahnarzt-Praxis Bierbaum & Kollegen in Hannover sind Erwachsene und Kinder gleichermaßen herzlich willkommen. Dabei bietet unsere Praxis einen entspannten Raum für die Behandlung von Kindern und weitere Behandlungszimmer für unsere erwachsenen Patienten. Es ist uns wichtig, dass Sie sich bei Ihrem Besuch in unserer Praxis gut aufgehoben fühlen und mit dem Zahnarzt ein positives Gefühl verbinden.

    Bild: Wir bieten allen unseren Patienten auch eine Lachgas-Behandlung an

    Lachgas - besonders für Angstpatienten

    Speziell für Patienten mit Angst vor einer zahnärztlichen Behandlung (auch für Kinder) bieten wir Eingriffe mit einer Lachgas-Sedierung an. Diese ist im professionellen Umfeld völlig unbedenklich, denn Lachgas ist nicht nur das meist erforschte Sedativum weltweit, sondern auch das aktuell sicherste Beruhigungsmittel. Bereits 15 Minuten nach der Behandlung mit Lachgas sind Sie sogar schon wieder verkehrstüchtig.

    Bild: Herr Bierbaum hat sich unter anderem auf den Bereich der Implantologie spezialisiert

    Modernstes Röntgen & digitaler Zahnabdruck

    Unsere Zahnarzt-Praxis verfügt über eine hochwertige technische Ausstattung für mehr Sicherheit und Komfort bei jeder Behandlung. Je nach Bedarf nutzen wir für die Diagnostik Intraoralscanner bei digitalen Zahnabdrücken (kein Würgen beim Patienten mehr) oder ein strahlungsarmes 3D-Röntgengerät (DVT). Beide Verfahren sind ausgiebig erprobt und liefern unseren Zahnärzten sehr präzise Informationen.

    Bild: Auch Zahnkorrekturen per Zahnspange oder Aligner-Therapie sind bei uns möglich

    Unsichtbare Zahnspangen

    Zahnfehlstellungen können bei Erwachsenen mit verschiedenen Methoden behandelt werden. In unserer Praxis in Hannover haben wir uns auf den Umgang mit sogenannten Clear Alignern (Clearcorrect) spezialisiert, die gemeinhin auch als durchsichtige oder unsichtbare Zahnspangen bezeichnet werden. Sie fallen im Alltag kaum auf, sind günstiger im Vergleich zu klassischen Formen der Zahnkorrektur und erzielen in kurzer Zeit positive Ergebnisse.